Datenschutz


1. Datenschutz und Privatsphäre

1.1 Allgemeine Hinweise


Wir halten uns im Umgang mit den persönlichen Daten des Kunden an alle Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Wir sind berechtigt, alle Daten, die die Geschäftsbeziehung mit dem Kunden betreffen, unter Beachtung dieses Gesetzes zu verarbeiten und zu speichern. Des Weiteren sind wir nach geltendem Recht befugt, von Handels- und Wirtschaftsauskunfteien Angaben über die Kreditwürdigkeit einzuholen.


1.2 Anonyme Datenerhebung


Der Kunde kann unseren Online-Auftritt (www.musik-unterricht.de) grundsätzlich besuchen, ohne mitzuteilen, wer er ist. Wir speichern nur die IP-Adresse des Besuchers der Musik-Unterricht-Webseite, die der Webserver automatisch in so genannten Logfiles protokolliert. Diese Informationen werden höchstens zu statistischen Zwecken ausgewertet und dienen der Verbesserung unserer Angebote. Der Besucher bleibt als einzelner Nutzer hierbei ansonsten anonym.


1.3 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten


Personenbezogene (persönliche oder geschäftliche) Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn der Kunde uns diese von sich aus, z.B. zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Registrierung auf unserer Internetseite (www.musik-unterricht.de) mitteilt. Diese Daten werden ohne die ausdrückliche Einwilligung des Kunden allein zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung der Kundenanfragen verwendet. Zu der Vertragsabwicklung gehört der Abrechnungsvorgang, für den wir mit Unternehmen des elektronischen Geschäftsverkehrs (so genannten ePayment-Systemen) zusammenarbeiten können. Diese Unternehmen erhalten von uns zur Geltendmachung unserer Forderungen Name, Adresse und Bankdaten des Kunden sowie die jeweilige Forderungshöhe. Auf Wunsch teilen wir dem Kunden mit, ob und mit welchem Unternehmen wir zusammenarbeiten.


Zu den von uns erhobenen Daten gehören auch die Informationen, die im Rahmen der Kundenregistrierung notwendig werden (wie z.B. Preis, Adresse usw.). Diese Informationen können dem registrierten Kunden zugeordnet werden. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Bezahlung des Abonnements werden die Kundendaten mit Rücksicht auf steuer– und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen jedoch gelöscht, sofern der Kunde in die weitere Verwendung seiner Daten nicht ausdrücklich eingewilligt hat.


1.4 Newsletter


Die uns von dem Kunden bei Vertragsschluss mitgeteilte Emailadresse wird nach Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke zur Werbung für eigene Dienstleistungen in Form unseres Newsletters genutzt, sofern der Kunde diesen selbst bestellt hat. Der Kunde kann der Verwendung seiner Emailadresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sein Widerspruch kann über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht (per e-Mail, Telefon, Fax) an uns erfolgen. Nach erfolgtem Widerspruch wird die Emailadresse des Kunden unverzüglich gelöscht. Personenbezogene Daten werden nur dann einer anderen Verwendung zugeführt, wenn der Kunde diesbezüglich ausdrücklich eingewilligt hat.


1.5 Weitergabe personenbezogener Daten


Eine Weitergabe personenbezogener Daten kann erfolgen, wenn dies zur Wahrung unserer Rechte, etwa im Rahmen der Einziehung einer Forderung, z. B. über ePayment-Systeme, erforderlich ist.

Ansonsten erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.


1.6 Cookies und Tracking-Tools


Unser Online-Auftritt nutzt unter anderem sogenannte „Cookies“, welche dazu dienen, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen – etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Internetseiten zu beschleunigen. Zudem versetzen uns Cookies in die Lage, etwa die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen. Hierzu gehören auch die Informationen über den Besucher der Webseite und dessen Benutzername, solange er angemeldet ist. Wir weisen den Kunden hiermit darauf hin, dass einige dieser Cookies von unserem Server auf sein System überspielt werden, wobei es sich dabei zumeist um sogenannte „Session-Cookies“ handelt. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie automatisch mit Aufruf unserer Internetseite erstellt und später ebenso automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Selbstverständlich kann der Kunde diese Cookies jederzeit ablehnen, sofern sein Browser dies zulässt.


Überdies verwenden wir so genannte Tracking-Tools zur Auswertung unserer Kampagnen, Verkäufe und Besuche. Diese Daten werden allerdings anonymisiert erhoben und können nicht dem einzelnen Kunden zugeordnet werden. Die Daten bleiben Eigentum unseres Unternehmens und werden nicht an Dritte weitergegeben.


1.7 Google Analytics


Unser Online-Auftritt (www.musik-unterricht.de) verwendet überdies zur Webanalyse das Programm „Google-Analytics“. Entsprechend den Google-Analytics-Bedingungen informieren wir hiermit unsere Kunden über das Folgende:


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:


http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


1.8 Verwendung von Facebook-Social-Plugins


Unsere Website verwendet auf der Startseite Social-Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerks Facebook.com, welches von Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem schriftlichen Zusatz „Facebook-Social-Plugin“ gekennzeichnet.


Wenn der Kunde eine Website unseres Internetauftritts (www.musik-unterricht.de) aufruft, die ein solches Plugin enthält, erstellt der Internetbrowser des Kunden eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Internetbrowser des Kunden übermittelt und von diesem in die Website eingebunden.


Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Informationen, dass der Kunde die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Internetbrowser des Kunden übermittelt und von diesem Browser in unsere Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mittels dieses Plugins erhebt.


Nach unserem aktuellen Kenntnisstand erhält Facebook durch die Einbindung der Plugins die Information, dass der Kunde die entsprechende Seite des Internetauftritts von uns aufgerufen hat. Ist der Kunde bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch dem jeweiligen Facebook-Konto des Kunden zuordnen. Wenn der Kunde mit den Plugins interagiert (z.B. den „Gefällt mir“-Button betätigt oder einen Kommentar abgibt), wird die entsprechende Information von dem Internetbrowser des Kunden direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Auch wenn der Kunde kein Mitglied von Facebook ist, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Facebook die IP-Adresse des Kunden in Erfahrung bringt und speichert.


Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Kunden zum Schutze seiner Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden. Der entsprechende Link lautet: http://www.facebook.com/policy.php.


Wenn der Kunde Mitglied bei Facebook ist und nicht möchte, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über sich sammelt und mit den bei Facebook gespeicherten Daten des Facebook-Kundenkontos verknüpft, muss der Kunde sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.


1.9 Weitere Informationen und Kontakte


Der Kunde kann uns jederzeit kontaktieren, wenn er weitere Fragen zum Thema Datenschutz oder Privatsphäre hat. Die Kontaktadresse kann unserem Impressum sowie diesen Hinweisen am Ende entnommen werden. Der Kunde kann jederzeit erfragen, welche Daten von ihm bei uns gespeichert sind. Zudem kann er uns Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu seiner Daten sowie weitere Anregungen jederzeit gerne per Email, Fax oder Brief zusenden.



FOLKFRIENDS e.K. – Nicolai Semmler

Bramfelder Straße 86b

22305 Hamburg


Telefon: 040 – 69 79 75 48

Fax: 040 – 53 30 66 78

e-Mail: info@musik-unterricht.de